Eurographics - die Geschichte

Wir überlegen uns ganz genau, welche Hersteller wir euch anbieten und welche nicht. Dafür müssen wir unsere Hersteller kennen und wissen, wie sie arbeiten, woher ihre Puzzles kommen, usw. Und das Alles wollen wir auch mit euch teilen. Wir werden die Geschichten und Details von jedem unserer Hersteller in diesem Blog kurz präsentieren. 

Heute fangen wir mit Eurographics an. Bist du neugierig? Dann lies weiter :) 

Eurographics wurde im Jahr 1987 gegründet. Das heißt, es ist eine ziemlich junge Firma. Einige von uns sind sogar schon älter, oder? :D Ravensburger hat bis jetzt, im Vergleich, 100 Jahre mehr auf den Buckel, da der deutsche Puzzlehersteller 1883 gegründet wurde. 

Weißt du, was Eurographics eigentlich am Anfang war? Es war ein kleiner Plakatvertreiber. Die Firma hat aber in eher wenigen Jahren einen großen Wachstum durcherlebt und ist heutzutage ein Kunstverlag und ein Teil der Spielzeugindustrie.

Aber wo kommt Eurographics her? Der Hauptsitz und die Fabrik von Eurographics befindet sich in Kanada, genauer gesagt, in Montreal. Die Firma hat sich mit ihrer Qualität einen internationallen Namen geschafften. Und mittlerweile werden die Puzzles von Eurographics in Deutschland, USA und Kanada mit europäischen Blueboard hergestellt. 

Was können wir noch über Eurographics erzählen? Sie sind umweltbewusst. Wie ihr schon in unserem Shop gesehen habt, hat Eurographics die "Save the Planet"-Collection entwickelt. Diese Puzzlesammlung wurde entwickelt, um uns an die auffallende Schönheit unseres Planeten, aber auch an seine Zerbrechlichkeit zu erinnern.

Eurographics setzt sich seinerseits für umweltbewusstes Verhalten während des gesamten Geschäftsbetriebs ein, einschließlich der Auswahl nachhaltiger und recycelbarer Rohstoffe für seine Produkte, der Optimierung des Energieverbrauchs in seinen Lagern und Büros sowie der Förderung gleichgesinnten Verhaltens unter seinen Mitarbeitern.

Was die Puzzles angeht, bedeutet das, dass alle Rohstoffe 100% recyclebar sind, einschließlich Karton und die biologisch abbaubaren Säckchen, in der sich die Puzzleteile befinden. Und alle Bilder werden mit ungiftiger Tinte auf pflanzlicher Basis gedruckt. Ist das nicht toll?

Darüber hinaus hat Eurographics eine Partnerschaft mit One Tree Planted - www.onetreeplanted.org geschlossen, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in Montreal, Kanada. Diese Umweltgruppe hat eine einzige Mission: der Umwelt zu helfen, indem sie Bäume pflanzt. Eurographics hat bereits 1000 Bäume gepflanzt… und es kommen noch mehr!

 

Das sind ein paar Daten über unseren Hersteller Eurographics. Aber wir möchten dir noch etwas zeigen... und zwar: die SmartCut-Technologie. Das sind die außergewöhnlichen Puzzleteile, die einen innovativen Herstellungsprozess erfordern. Mit dieser SmartCut-Technologie wird eine perfekte Passgenauigkeit von einzigartigen Puzzelteilen erreicht. Wie bei Schneeflocken gibt es keine zwei Puzzleteile, die gleich sind. Dies führt zu ganz neuen Herausforderungen. Traust du dich zu?

Hier hast du ein kleines Beispiel dieser außergewöhnlichen Puzzleteile:

 

 

Und jetzt möchtest du sehen, was für tolle Motive sie haben? Auf https://puzzleoase.de/collections/eurographics kannst du ein Teil dieser wunderschönen Motive von Eurographics finden. Vielleicht magst du diesen Hersteller durch ein Puzzle "persönlich" kennenlernen? :)

Hast du eigentlich schon Eurographics-Puzzles gelegt? Wie findest du diese SmartCut-Technologie? Zählt dieser Hersteller inzwischen zu deinen Lieblingen? Erzähle es uns in einem kleinen Kommentar. :) 


1 Kommentar


  • Brigitte Ehrich

    Ich weiß nicht mehr genau wann ich das erste mal auf Ebay ein Eurographics ersteigert habe, aber es war so um und bei 2005. Seitdem liebe ich diese Puzzles und bin immer wieder traurig, wenn ich eins OHNE Schnürbelteile erwische, denn leider gibt es solche Eurographics auch. Für mich ist es nicht am Karton zu erkennen, welche Teile es hat, wusste aber auch nicht, das es Smartcut heißt. Ich bin gebraucht Käufer seit vielen Jahrzehnten, komme aber langsam in den finanzbereich, dass ich auch mal online neu kaufen kann. Danke liebes Oase Team. Ich freue mich auf weitere Hersteller Geschichten. LG Brigitte


Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen