10 Tipps zum richtig Puzzeln

Wie soll ich mit diesem Puzzel anfangen? Alle Teile sehen genauso aus. Bekomme ich dieses Puzzle wirklich irgendwann fertig? 

Alle Puzzler, Anfänger und Profis, haben irgendwann so etwas oder Ähnliches gedacht, während sie die Puzzleteile verzweifelt angeguckt haben, stimmt's?

Hier haben wir 10 Tipps für euch, wie man sogar bei den schwersten Puzzles am besten vorgeht:

 

 1. Nicht nur ein schönes Puzzle...

Dass du ein schönes Motiv, ein Puzzlemotiv, das dir wirklich gefällt, suchen sollst, ist selbsverständlich. Aber nicht nur das. Du solltest beim Angucken des Puzzles sogar Herzklopfen bekommen! Das Motiv soll dich inspirieren, motivieren und verzaubern! Nur so können wir dir versichern, dass du das Legen von jedem einzelnen Puzzleteil genießen wirst. 

 

 2. Manchmal ist die Größe doch wichtig... 

Wenn du noch Anfänger bist, solltest du dir gut überlegen, wie viele Teile dein Puzzle haben soll. Wenn du schon einmal gepuzzelt hast bzw. deine Geduld leicht trainiert ist, ist ein 500er die beste Option zum Aufwärmen. Danach kannst du dir getrost gößere Puzzles zutrauen. 

Wenn du dagegen schon viel Erfahrung hast, hast du eine sehr große Auswahl an 1000er mit vielen verschiedenen Motiven, die deine Puzzler-Fähigkeit testen können. Wenn jedoch 1000er Puzzles keine Herausforderung mehr für dich sind, kannst du dir überlegen, ob du dir z.B die Eurographics-Puzzles mit Smart-Technologie zutraust... Die sind eine wirkliche Herausforderung für jeden Puzzler und für jeden geduldigen Mensch. Oder vielleicht möchtest du dir überlegen, ob ein Puzzle mit mehreren tausend Puzzleteile für dich das Richtige ist?

 

3. Die Umgebung spielt mit...

und vor allem, das Licht! Am schönsten ist es, wenn draußen die Sonne scheint und wir auf dem Balkon oder auf der Terrasse puzzeln können. Aber leider macht das Wetter nicht immer mit oder es ist einfach nicht möglich. Dann ist es wichtig, einen bequemen und gut belichteten Ort zu haben. Und dann kann der Spaß beim Puzzeln losgehen!

 

4. Ränder raussuchen

Fast immer hilfreich, aber keine 100% Lösung. Bei bestimmten Motiven lässt sich der Rand wirklich schwer legen. Dann ist es besser, einen auffallenden Teil vom Motiv zu suchen, bei dem man "einfacher" starten kann. Falls dein Puzzle eine einzige Farbe hat.... viel Spaß!

 

5. Sortieren, sortieren und los!

Wir müssen es zugeben, wir sind kein gutes Beispiel dafür. Wir machen den Karton auf und legen los. Aber... falls du vor einem Puzzle sitzst und am Verzweifeln bist... das soll helfen: sortiere die Teile nach Farbe und/oder nach Form. Und wenn es nicht weiterhilft... hast du den Tisch voll und farblich dekoriert! 

 

6. Eine kleine Pause kann helfen!

Wenn du seit Stunden suchst und suchst und nichts findest, kann es sein, dass du nach einer kleinen Pause viel erfolgreicher bist. Mach einen kurzen Spaziergang oder trink einen leckeren Kaffee und danach puzzelst du weiter. 

 

7. Zusammen macht es noch mehr Spaß!

Mehr Augen sehen mehr Teile. Und vielleicht finden die Augen deines Partners, deiner Kinder, deiner (Schwieger)Mutter oder deines Nachbarn genau das Teil, das du eigentlich seit Stunden suchst und in die Lücke reinpasst.

 

8. Genau dieses Puzzleteil...

Du hast wahrscheinlich noch ein paar hundert Teile, aber du willst genau DIESES EINE Teil finden. Wir verstehen es... aber wenn das Teil momentan nicht zu finden ist, mach Dich an ein anderes. Spart Nerven. 

 

9. Tief atmen und positiv bleiben

Das Puzzeln muss man genießen. Es ist kein Marathon und es geht nicht darum,  schnell fertig zu werden, sondern das Legen genießen. Außer du bist bei einem Puzzle-Wettbewerb, dann solltest du dich doch beeilen! Aber in der Regel musst du einfach nur entspannen und dich jedes Mal darüber freuen, wenn du ein neues Teil gefunden hast. Du machst es einfach klasse!

 

10. Du machst eine tolle Arbeit... und du hast dir eine Belohnung verdient!

Bestimmte Puzzles können uns tatsächlich Nerven kosten, daher ist dies ein wichtiger Punkt: belohne dich! Mit Schokolade, mit Süßigkeiten, mit einem kalten Getränk im Sommer oder einen warmen Tee im Winter... das ist dir überlassen, aber dass du so eine tolle Arbeit beim Puzzeln leistest ist eine Belohnung wert. 

 

Wir hoffen, unsere 10 Tipps helfen dir weiter und machen das Puzzeln noch lustiger und angenehmer, so dass du noch mehr Spaß und Lust auf Puzzeln hast. Und falls du neue Herausforderungen brauchst, besuch unseren Shop! Sicher findest du ein tolles Motiv, bei dem du Herzrasen bekommst.


Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen